Herbers Excel-Forum - das Archiv

Tabellenlänge ermitteln?



Excel-Version: 9
nach unten

Betrifft: Tabellenlänge ermitteln?
von: Thomas


Geschrieben am: 29.04.2002 - 15:51:02

Ich hab eine Tabelle erstellt und möchte nun automatisch mit VBA die Tabellenlänge ermitteln. Kann mir da vielleicht jemand einen Tip geben, wie das funktioniert?

nach oben   nach unten

So funktionierts!
von: Stefan
Geschrieben am: 29.04.2002 - 15:58:21

Hallo Thomas, Das ist die Lösung: LetzteZeile as Long LetzteZeile = Workbooks("Datei.xls").Sheets(1).UsedRange.Rows.Count Gruß Stefan.

nach oben   nach unten

Re: So funktionierts
von: Martin Beck


Geschrieben am: 29.04.2002 - 16:19:45

Hallo Stefan, nimm mal eine leere Tabelle und tippe etwas z.B. in Zelle A15 und F26. Ergebnis Deines Makros: 12 und nicht 26. Jetzt ist die Frage, was Thomas wissen will, 12 oder 26. Letzteres wird geliefert von MsgBox ActiveSheet.UsedRange.Cells(ActiveSheet.UsedRange.Cells.Count).Row Gruß Martin Beck

nach oben   nach unten

Re: So funktionierts
von: thomas
Geschrieben am: 30.04.2002 - 07:17:10

Danke Leute, das hat mir schon weitergeholfen. Gruß Thomas

nach oben   nach unten

Re: So funktionierts
von: Thomas
Geschrieben am: 30.04.2002 - 07:19:44

Danke Leute, das hat mir schon weitergeholfen. Gruß Thomas

 nach oben

Excel-Beispiele zum Thema "Tabellenlänge ermitteln?"
Letzte nichtleere Zelle ermitteln Blattname ermitteln
Kopfzeile der Zelle mit dem höchsten Wert ermitteln. Ermitteln von Datei- und Pfadnamen
Zellinhalt in zweitem Blatt ermitteln Zustand von Tabellenblatt-Checkboxes ermitteln
Wert in der Zelle neben dem Maximalwert ermitteln Summe einzelner Zellwerte ermitteln
Seitenumbruch ermitteln und Übertrag erstellen Anzahl von CheckBoxes in einer UserForm ermitteln