Verknüpfung von Arbeits- oder Tabellenblättern

Bild

Betrifft: Verknüpfung von Arbeits- oder Tabellenblättern
von: Vito
Geschrieben am: 24.04.2005 17:58:21
Liebe Leute,
nach nun Xtreme-Research (seit 3 Montaten) bin ich mit meinem Latain am Ende
und hoffe nun wenigstens hier auf einen brauchbaren Tipp für eine realtiv
einfache Frage:
Ist es (oder ist es nicht) Möglich, ein ganzes Tabellenblatt mit einer anderen Exceldatei zu verknüpfen oder nicht?
Hier stelle ich mir eine ähnlich Funktion vor wie
Bearbeiten // Blatt verschieben/kopieren... // - jedoch in eine andere
Excel-Datei verknüpft und nicht kopiert.
Eigentlich ist dies eine recht simple Frage, aber eine eindeutige Antwort
habe ich jedenfalls nicht finden können. Eine Zellenverknüpfung möchte ich
hier umgehen.
Ob dies wohl jemand weiss?
Gruß, Vito

Bild

Betrifft: AW: Verknüpfung von Arbeits- oder Tabellenblättern
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 24.04.2005 18:01:13
Hallo Vito,
das ist nicht möglich.
Du schreibst
"Ist es (oder ist es nicht) Möglich, ein ganzes Tabellenblatt mit einer anderen Exceldatei zu verknüpfen oder nicht?"
"Eine Zellenverknüpfung möchte ich hier umgehen."
Diese Aussagen wiedersprechen sich.

Bitte keine Mail, Probleme sollten im Forum gelöst werden.
Microsoft MVP für Excel
Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.
Betriebssystem XP Home SP2 und Excel Version 2003 SP1.



"Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!" Dies gilt auch für Bert.
Bild

Betrifft: AW: Verknüpfung von Arbeits- oder Tabellenblättern
von: Vito
Geschrieben am: 24.04.2005 18:21:02
Hallo Hajo_Zi,
danke für die Antwort, aber mit der Umgehung der Zellenverknüpfung, meine ich das Umgehen dessen, das vom Arbeitsblatt einzelne Zellen verknüpft werden (z.B. mit ...Inhalte verknüpfen).
Hintergrund ist hier, das nicht nur die Zellenwerte verknüpft werden sollen, sondern auch deren Namensfelder. Diese werden in der Quelldatei immer wieder mal verändert. Derzeit muss ich dann die Zieldateien (5 Exceldateien), entsprechend wieder händisch aktualisieren, was sehr zeitaufwendig ist.
In den Zieldateien wird über die Gültigkeitsprüfung mit INDIREKT gearbeitet.
Somit wäre bei einer "Arbeitsblattverknüpfung" die Sache einmalig. Wenn es hierzu eine VBA-Formel geben sollte, wäre es mir auch recht. Aber auf der Herber CD habe ich sowas nicht gefunden.

Gruß, Vito
Bild

Betrifft: AW: Verknüpfung von Arbeits- oder Tabellenblättern
von: Luc:-?
Geschrieben am: 24.04.2005 19:06:17
Hallo Vito,
habe davon auch noch nichts gehört, könnte bei Gelegenheit aber mal rumprobieren. Eines müsste aber auf jeden Fall gehen: du könntest das Tabellenblatt per Objekt einfügen (OLE-Objekt, evtl als Symbol) mit dem anderen Workbook verbinden. Jede Veränderung im Original würde sich über die Fernverbindung auch auf das abgebildete OLE-Objekt in der anderen Arbeitsmappe auswirken. Vielleicht reicht dir das ja schon.
Gruß Luc :-?
Bild

Betrifft: AW: Verknüpfung von Arbeits- oder Tabellenblättern
von: Hubert
Geschrieben am: 25.04.2005 00:28:19
"Diese Aussagen wiedersprechen sich."????
Oder meinst widersprechen?
Gruß Hubert
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Funktion der Arbeitsmappe im Modul ausführen"